Simpliziale Flächen - SS 2017

Prof. Dr. W. Plesken, Prof. Dr. Alice Niemeyer

Aktuelle Informationen

Die Vorlesung im Rahmen der Reihe Lectures in Pairs findet freitags von 12:15 - 13:45 Uhr im SeMath statt.

Inhalt

In vielen Anwendungen in den Ingenieurswissenschaften oder der Architektur ist es wichtig, Objekte aus wenigen Typen von Einzelteilen zusammenzusetzen. Wir interessieren uns in dieser Vorlesungsreihe für Flächen, die aus Dreiecken zusammengesetzt sind. Insbesondere betrachten wir solche simpliziale Flächen, denen nur ein einziger Kongruenztyp von Dreiecken zu Grunde liegt.

Diese simplizialen Flächen lassen sich kombinatorisch beschreiben und mit Hilfe von Gruppentheorie untersuchen. Wir werden Eigenschaften dieser Flächen, zum Teil algorithmisch, untersuchen. Ein schwieriges Problem ist es einerseits zu entscheiden, ob sich eine solche Fläche in den dreidimensionalen Raum einbetten lässt und andererseits alle solche Einbettungen tatsächlich zu berechnen.